AUSZEICHNUNGEN

IOC-VIZEPRÄSIDENT EHRT DIE „TOUR DER HOFFNUNG“

Dr. Thomas Bach war am 9.12.2000 zur offiziellen Spendenübergabe in den Netanya-Saal des Alten Schlosses nach Gießen gekommen. Als „Besondere Anerkennung“ überreichte der IOC-Vize ein „Ehrendiplom des Komittees“ an die Tour-Verantwortlichen.
„Sie sind ein leuchtendes Beispiel für den olympischen Geist“, sagte Dr. Thomas Bach zu den Teilnehmern und lobte das Engagement als „Solidarität des Sports mit den Schwächeren“.

zurück